Naturschutzgebiet Schwarzwald:

Nonnenmattweiher

Lage  Geschichte & Informationen Video  Bilder & Fotos vom Wandern  Aussicht  Fischerhütte  Badesee

Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald

Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald: Wandern im Mischwald rund um den See.

Infotafel Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald

Das Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald liegt in der Nähe von Heubronn, einem Ortsteil von Neuenweg der Gemeinde Kleines Wiesental im Schwarzwald. In dessen Mittelpunkt liegt der See Nonnenmattweiher auf einer Höhe von 915m über dem Meeresspiegel.

 

Lageplan im Schwarzwald und

Anfahrtsplanung mit Kraftfahrzeug

 

 

Schwarzwald Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher: Geschichte und Informationen

See Nonnenmattweiher mit Badebucht

Sie lesen richtig: Badebucht! Fischerhütte und Badebucht stehen wie dieses Schild mitten im Foto klar für Tourismus. Erst 1987 erfolgte die Schutzerklärung zum 70ha großen Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher. Namensgebend war für den See war und schließlich das Naturschutzgebiet war Mastvieh: Diese als Nonnen oder Nunnen bezeichneten Mastkühe wurden auf den Wiesen des Karbodens ernährt, bevor der Staumauerbau zum Nonnenmattweiher führte.
Das bereits in der letzten Eiszeit vor etwa 12000 Jahren entstandene heute geschützte Gletscherkar mit hohen Felswällen, Karsee und vorgelagerten Moränenwällen, war vermutlich bis 1758 als Hochmoor verlandet. Durch Aufstauen mittels eines Dammes zum Mühl- und Fischzuchtweiher schwamm ein Teil des überfluteten Moores auf. Ein  Dammbruch 1922 führte erneut zur Verlandung bis in die 30er Jahre. Mitte 1934 stellte man eine neue noch höhere Staumauer fertig. Erneut schwamm eine Torfinsel auf, die bis heute existiert. Genutzt wurde der der 325m lange, 200m breite und maximal 7m tiefe See mit seinen gerade einmal 3,7ha zur Entspannung und Erholung. Daher baggerte man sogar noch 1975 große Teile der heute durch schwimmende Baumstämme abgetrennten schutzwürdigen Torfinsel aus! Trotz der 1997 erfolgten Erhebung zum Naturschutzgebiet ist noch immer etwa weniger als die Hälfte des Sees Nonnenmattweiher als Badesee ausgewiesen.
Das Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher bietet seinen Besuchern viele seltene Pflanzen- und Tierarten. Und damit diese auch an diesen Ort mit dem Prädikat "Naturschutzgebiet" gelangen geschieht 2004 und 2006 was auch dem Feldberg widerfährt: Platz machen für die Touristen! Massive Holzfällarbeiten sorgten für Licht und Sonne am See. Besuchen Sie Ihn und lassen Sie die Natur geschützt zurück. Der Mensch schützt schließlich nur das was er kennt.

 

Junger Baum im Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald

 

Der Nonnenmattweiher: Im Vordergrund der "geschützte" Bereich, im hinteren Teil, durch die Baumstämme abgetrennt, der Badeseebereich. Vor 2004 wuchsen Büsche und Bäume bis ans Ufer. Und wenn der Mensch die Natur ließe, holt sie sich ihren Lebensraum Stück für Stück zurück. Der im Foto am Ufer wachsende junge Baum steht wie zum Beweis aufrecht, obwohl sein Ursprung nicht weit über der Wasseroberfläche in der Schräge liegt. Nur wer als Betrachter in der Lage ist dies anzuerkennen wird über auch über die Seite unseres menschlichen Handelns aus wirtschaftlichen Interessen hinaus in der Lage sein zu begreifen, dass wir für die jetzige Artenvielfalt sicher ein Massive Bedrohung darstellen, aber im Getriebe der Evolution auf dieser Erde nicht mehr als ein Sandkörnchen darstellen und uns zu wichtig nehmen.


Schild Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald

Im Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher sollten wir uns beispielsweise deshalb gut benehmen, denn ansonsten sortiert uns die Evolution mit Ihren Mechanismen schneller aus, als uns persönlich vielleicht sogar lieb ist: Für den Tourismus erschlossen und, mit Verhaltensverboten zum Schutze der Natur vor den Besuchern, mit Schildern versehen.

 


 

Schwarzwald -  Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher- Bilder & Fotos vom Wandern

Nonnenmattweiher: See im Schwarzwald

 

Schwarzwald Nonnenmattweiher: Der Blick vom Weiherfelsen auf den See bei der Rundwanderung (Foto von tbleek online zur bedingungslosen Nutzung frei gegeben). Die Trennlinie mit Baumstämmen zwischen Badesee und tatsächlichem Naturschutzgebiet ist wieder gut zu erkennen: hinten (links oben) Badesee, vorne (rechts unten) Schutzgebiet mit Torfinsel.

 

Familie am See Nonnenmattweiher im Schwarzwald

 

Familie am See Nonnenmattweiher im Herbst.


Gedenkstein am Nonnenmattweiher im Schwarzwald

Foto vom Gedenkstein an den Oberforstrat K. Kopp am Nonnenmattweiher: Das Datum 1934 passt zum Zeitpunkt der Beendigung der Arbeiten zum Wiederaufbau der Staumauer. Er steht damit vermutlich als als Dank für das Engagement des Herren Kopp noch heute am Nonnemattweiher.


Torfinsel im Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald

Foto vom Nonnenmattweiher: Der Blick auf die Torfinsel und die 2004 sowie 2006 nahezu abgeholzten Moränenwälle links im Vergleich zum dichten Baumbestand vor den Holzfällarbeiten rechts.
-> Mehr Fotos vom See


Natur pur: Urwald im Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher

Schwarzwald Foto Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher: Wandern im Naturschutzgebiet ermöglich Einblicke in seit geraumer Zeit nicht (mehr) wirtschaftlich genutzte Bereiche.

 

 

Schwarzwald - Hütte: Gaststätte Fischerhütte

Gaststätte Fischerhütte im Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im Schwarzwald

 

Gut und preiswert gegessen haben wir bei unserer Wanderung im Herbst 2011 an der Gaststätte Fischerhütte. Dort gibt es auch Angelkarten für Besitzer eines gültigen Jahresfischereischeines zu erwerben.

 

Flechten im Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher

 

Ein paar Flechten, eine faszinierende gemeinschaftliche Lebensform von Pflanzen und Algen (Symbiose), am Schuppen auf den Holzbrettern neben der Fischerhütte.

 

 

Schwarzwald - Aussicht nahe zum Parkplatz

Aussicht vom Parkplatz am Nonnenmattweiher im Schwarzwald

 

Die Aussicht in der Nähe des Parkplatzes Richtung Süd-Ost: Wer mehr zur Schneise im Schwarz - Wald am Gipfel des Berges in der Bildmitte erfahren will, muss den Ort selbst besuchen, weil ich bisher (noch) nicht weiß was es damit auf sich hat. Ganz sicher weiß ich, das schwimmen im Nonnenmattweiher insbesondere (aber auch) im Sommer ganz schön erfrischend ist :-).

 

 

Schwimmen und Baden im Nonnenmattweiher

 

Schimmen im Schwarzwald: Nonnenmattweiher

 

Und sicher bietet Ihnen nach der Rückkehr vom Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher das Ferienhaus Schwarzwald Ferienwohnungen Südterrasse viel Platz zur Erholung und Entspannung (zum Beispiel in unserer großen Gartenanlage mit Grillplatz).

 

Schwarzwald Ferienwohnungen Südterrasse

 

Sie möchten in dieser Landschaft eine Ferienwohnung buchen und nicht nur am Ausflugsziel Nonnenmattweiher Wandern?

 

 Das Schwarzwalddorf Gersbach bietet Wanderern neben einem Naturpfad weitere Lehrpfade an:

 

Skulpturenpfad, Dorfpfad, Rinderlehrpfad und Schanzenpfad.

 

 

Sitemaps: Ferienwohnungen - Schwarzwald, Bilder & Videos

 

Schwarzwald Naturschutzgebiete

Ferienwohnungen Schwarzwald